www.vorverkaufsstellen.info www.proticket.info
Navigationslinks überspringen
Logo: Ticket Vorverkauf

Angebundene ProTicket Vorverkaufsstellen

Über 700 angebundene Vorverkaufsstellen bundesweit, verkaufen bereits Tickets mit dem innovativen ProTicket-Eintrittskartenvertriebssystem. Vorverkaufsstellen können sich kostenlos an das ProTicket-System anbinden und erwirtschaften für Ihre Dienstleistung eine Vorverkaufsprovision, die vom Ticket-Käufer zu tragen ist.

Die Tickets werden von den Vorverkaufsstellen im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters verkauft. Mit dem Kauf des Tickets wird ein Vertrag zwischen dem Veranstalter und dem Ticket-Käufer geschlossen. Die Vorverkaufsstelle tritt hier als Vermittler des Tickets für den Veranstalter auf. Für den Ticket-Vorverkauf werden etablierte Eintrittskartenvertriebssysteme genutzt. Das zu erwerbende Ticket ist ein qualifiziertes Inhaberpapier in Form einer Urkunde für den Vertrag, der zwischen Veranstalter und dem Ticket-Käufer geschlossen wird. Das Ticket dient als Zugangsberechtigung und Legitimation für den Inhaber zu einer Veranstaltung. ProTicket stellt den Vorverkaufsstellen das Buchungssystem Ticket-Manager 12 zum Ticket-Vertrieb zur Verfügung, welches den reibungslosen Ablauf des Ticket-Verkaufes gewährleistet. Die Tickets können im Vorverkauf an den autorisierten Vorverkaufsstellen, online auf www.proticket.de und per Telefon unter der ProTicket-Hotline 0231/ 917 22 90 erworben werden.

Einen Auszug der an das ProTicket-System angebundenen Vorverkaufsstellen finden Sie auf dieser Internetseite (www.vorverkaufsstellen.info). Über den unten stehenden Link „Eintrittskarten kaufen Sie über den Ticket-Shop“ gelangen Sie zu www.proticket.de, wo Sie direkt Tickets online bei ProTicket buchen können.

Tickets im Vorverkauf – Warum werden Tickets für Veranstaltungen im Vorverkauf angeboten?

Immer mehr Veranstalter benutzen den Ticket-Vorverkauf, da er viele Vorteile für sie bietet. Von den Veranstaltern wird der Ticket-Vorverkauf als ein Marketing-Instrument genutzt, sprich die „Mund zu Mund-Propaganda“, wobei die Ticketkäufer als Multiplikatoren fungieren. Dies funktioniert, weil sich Käufer von Tickets im Vorfeld über die Veranstaltung unterhalten und somit unbezahlte Werbung machen. Diese kostenlose Werbung kann zu schnell steigenden Ticketverkäufen führen.

Ein weiterer Vorteil ist es, mehr Kunden aus weiter entfernt gelegenen Gebieten zu erreichen und an diese Kunden Tickets über die örtlichen Vorverkaufsstellen, per Telefon oder übers Internet zu vertreiben. Der Ticket-Vorverkauf ist für jeden Veranstalter wichtig, da er dadurch eine bessere Kalkulation im Vorfeld erhält „wie viele Gäste kommen“, „wie viele Gäste haben reserviert, bestellt und bezahlt“. ProTicket-Vorverkaufsstellen erhalten für jedes verkaufte Ticket eine Verkaufsprovision von mindestens 10%, was eine zusätzliche Einnahmequelle bedeutet. Die 10% Vorverkaufsprovision fallen entweder auf den Kunden zurück, was einen erhöhten Ticket-Preis zufolge hat, oder der Veranstalter verkauft seine Tickets zum normalen Preis.

Des Weiteren bietet der Ticket-Vorverkauf die Möglichkeit zu erfahren, wie gut oder schlecht eine Veranstaltung anläuft und ob der Rahmen in Bezug auf Besucheraufkommen, Marketingmaßnahmen und Veranstaltungsort eventuell vergrößert oder verringert werden muss. Eine bessere Kalkulation und Organisation bezüglich der Planung des Personals und der gastronomischen Leistungen ist somit auch möglich. Veranstalter benutzen den Ticket-Vorverkauf auch, um notwenige Aktivitäten vorzufinanzieren und Risiken, wie das Wetter und andere Faktoren, die den Ablauf einer Veranstaltung beeinflussen können, zu reduzieren.

Für Kunden ist der Ticket-Vorverkauf ebenfalls vorteilhaft, da sie die Möglichkeit besitzen, im Vorfeld Tickets zu kaufen und nicht an der Abendkasse an einer langen Schlange anstehen und darauf warten müssen, Tickets zu erwerben. Außerdem besteht nicht die Gefahr, dass jene Kunden nach langem Anstehen an der Tages – bzw. Abendkasse keine Tickets mehr erhalten, weil die Veranstaltung womöglich ausverkauft ist. Durch den Ticket-Vorverkauf selbst wird die Schlange an der Abendkasse deutlich reduziert und die Vorstellung kann zur geplanten Uhrzeit beginnen.

Der Ticket-Vorverkauf ist eine Planungsgrundlage für den Veranstalter und für den Ticket-Käufer. Außerdem bietet der Ticket-Vorverkauf dem Kunden den Vorteil, dass die Tickets inklusive der Vorverkaufsgebühr in der Regel günstiger sind, als an der Abendkasse. Ein weiterer Vorteil ist, dass es im Vorverkauf die besten Tickets gibt. Dies ist daran zu erkennen, dass Kunden beim Kauf von Tickets im Vorverkauf die Wahl haben, welche Plätze sie besetzen möchten, was an einer Tages – bzw. Abendkasse eher schwierig ist, da es dort unter Umständen nur noch Restkontingente gibt.

Kontakt: